Sessionseröffnung 16.11.2013 

Kappcn - und Ordeappell ! Es geht los ...
Am 16. November 2013 war es wieder soweit, der Startschuss in die närrische Session für unsere KG "De Zuckerknöllche"! In unserem Vereinslokal, dem Brühler Schlosskeller, trafen sich um 18.11 Uhr die Mitglieder unserer KG um den sogenannten "Kappen und Ordenappell" zu begehen. Eine sehr offizielle Veranstaltung, wo hauptsächlich Ehrungen beziehungsweise Orden überreicht werden als Dankeschön und in Anerkennung für geleistete Verdienste für die Gesellschaft und somit auch für den Erhalt des Brauchtums. Aufgrund von Einsparungen, den der Fastellovend kostet uch richtig Nüssele, gab es beim traditionellen Kappen & Ordenappell diesmal keine Orden, sondern Broschen in Form von zwei Zuckerknöllchen für die weiblichen Mitglieder sogar mit Glitzer versehen.


Zuerst einmal wurde jedoch das vergangene Dreigestirn, die "Blauen Zylinder", aus den Reihen unserer Gesellschaft begrüßt. In gekonnter Manier stellte der Vize-Präsident Robert Marx unsere drei Jungs nochmals vor und bedankte sich bei ihnen für eine gelunge Dreigestirnssession 2012/2013. Er bedankte sich jedoch auch bei der Gesellschaft für die großartige Unterstützung während der gesamten Session. Sowohl ihm als auch dem geschäftsführenden Vorstand sei so die Arbeit sehr erleichtert worden und hätte zugleich doppelt so viel Spaß gemacht. Diesem Dank schlossen sich natürlich der Ex "Prinz Ralph", der "Bauer Uwe" sowie die "Jungfrau Thora" gerne an. 


Auch sie hatten sich über die großartige Unterstützung seitens der Mitglieder riesig gefreut. Einen weiteren Grund zur Freude sollten unsere Schriftführerin Simone Assenmacher sowie unser Präsident Ralph Spandau haben. Sie wurden durch den Karnevalsverband Rhein Erft für ihre 11- jährige Tätigkeit im Vorstand mit dem "Verdienstorden in Silber" ausgezeichnet. Aber auch die zahlreichen Mitglieder innerhalb des Vorstands und der Tanzgarde sollten für ihre Leistungen gewürdigt werden. Sie erhielten von unserem Präsident die Sessionsbrosche der KG. Unsere Tanzgarde ließ es sich nicht nehmen und präsentierte ihre neu einstudierten Tänze. Auch hier gilt ein ganz besonderer Dank allen Tanzkindern und Jugendlichen sowie allen Eltern für das entgegengebrachte Vertrauen. Als wichtige Repräsentanten unseres Vereins zeigen die Kinder und jugendlichen alljährlich hervorragende Leistungen und erfreuen die vielen Karnevalisten auf den zahlreichen Veranstaltungen. Dies ist in unserer schnelllebigen Zeit, wo das Angebot für Kinder und Jugendliche sehr breit gefächert ist, nicht immer selbstverständlich. 


Viel Freizeit wird hier geopfert für das Training und die zahlreichen Auftritte. Aber auch dem Team von Trainerin und Betreuern gilt es an dieser Stelle nochmal einen Dank auszusprechen. Eure Arbeit dient dem Erfolg des gesamten Teams und zum Erhalt des Brauchtums. Dies ist ein wichtiger Bestandteil unserer Kultur und wichtig auch für künftige Generationen, die das Brauchtum weiter pflegen und erhalten sollen. Im Anschluss an den offiziellen Part folgte der gemütflehe und gesellige Teil. Man blieb noch beim Bierchen zusammen und amüsierte sich bis in die späte Nacht hinein. Ein gelungener Abend und ein guter Start in die Session 2013/2014. 



 

Stand: 2014
Quelle:Sessions-Festheft 2014


 

 

Bookmarks

Facebook ShareTwitter